Fischwirt Logo FINAL.png

Das Beste aus den heimischen Gewässern mit Blick über den Tellerrand

Wir kochen für euch auf: 

Öffnungszeiten ab 12. September:

Donnerstag bis ​Montag, ab 11.30 Uhr

Öffnungszeiten ab 05. November:

Freitag bis Sonntag, ab 11.30 Uhr

Saisonende

Sonntag, 18. Dezember

__

KW 43 (24.-30. Oktober) – durchgehend geöffnet

Der Name des Lokals steht für die ursprüngliche Region. Früher wären wir hier mitten im Urmeer gestanden, davon zeugen heute noch die Korallen- bzw. Muschelkalkböden. Diese Verbindung der Region mit dem
Meer möchten wir wieder herstellen.

Unser Konzept ist klar und einfach:

Volle Power Regionalität, gepaart mit einem Blick über den Tellerrand, der in das benachbarte Slowenien oder auch nach Kroatien oder Italien reichen kann.

Auf der Karte wird es feine Fisch-Vorspeisen wie zum Beispiel eine „Fischsuppe Alpe Adria“ oder ein Sashimi von der Forelle, geben. Fische im Ganzen (im Butterschmalz, pochiert im Eckberger Sauvignon Blanc-Fond oder Al Forno mit Urmeerkräutern) spielen eine ebenso große Rolle wie Tagesspecials und kreative, regionale Beilagen und Saucen. Auch nicht so große Fischfans werden auf der Karte fündig:

„Ganz nach dem Motto ,no fish – no problem‘ servieren wir regionales Almbullensteak, Sulmtaler Knusperhühnerschnitzel und vegetarische Gerichte. Alles frisch, authentisch, lässig … perfekte Qualität trifft auf

einzigartige Atmosphäre.“

Speisekarte & Getränkekarte 

Aus dem Urmeer

zum 
Mit-  
nehmen

?

Fischwirt Boot.jpg
Bachforelle.jpg
Fisch Drive In.jpg

Im Fischwirt im Urmeer servieren wir allerbeste regionale Spezialitäten wie zum Beispiel Bio-Seesaibling, Bio-Forellen oder auch steirischen Branzino von Michi’s frische Fische. Ein ganz besonderes Highlight wird unser Bio-Räucher-Saibling. Er wird von uns per Hand mit aromatisiertem, südsteirischem Weinrebenholz immer frisch und durch eine spezielle Methode geräuchert. Diesen Fisch wird es übrigens nicht nur im Restaurant geben, sondern auch bei der Räucherhütte gegenüber des Lokals. Hier kann man sich dann den Bio-Räucher-Saibling für Zuhause mitnehmen oder vor Ort mit einem guten Glas offenem Wein genießen.

Fischwirt Speisen.jpg
Fischwein.jpg
Burrata.jpg